E-Mail + Soziale Netzwerke. Das Beste aus zwei Welten

E-Mail und Soziale Netzwerke

von Alexandre Miguel und Thomas Ströbel

Deine E-Mail-Adresse – Deine Visitenkarte

Jüngste Studien zeigen, dass E-Mail-Marketing und Soziale Netzwerke die beiden Hauptkanäle der erfolgreichsten Vermarkter in der Welt sind und dass dabei wiederum E-Mail der effektivere der beiden Kanäle ist.

Heute haben die meisten Menschen mindestens eine E-Mail-Adresse und sind in vielen sozialen Netzwerken präsent. Beim Anmelden auf Internetseiten wird häufig kein Benutzername mehr verwendet, sondern die E-Mail-Adresse für den Login angegeben und auch zur Identifizierung in den sozialen Netzen ist eine E-Mail-Adresse erforderlich.

Wir haben nur ein Profil pro sozialem Netzwerk, aber meist mehrere E-Mail-Adressen: eine private E-Mail-Adresse, eine für berufliche Kontakte und möglicherweise auch welche für verschiedene Projekte. Es gibt unzählige Möglichkeiten unbegrenzt und kostenfrei E-Mail-Adressen zu erstellen. Doch diese Adressen sind meist nicht sehr hoch angesehen und werden auch von vielen E-Mail-Programmen als Spam aussortiert. Wir empfehlen daher seitens Campayn, keine E-Mail-Adressen von kostenlosen Diensten zum Erstellen von E-Mail-Kampagnen zu verwenden.

E-Mail und Soziale Netzwerke

In Campayn fließen die beiden Kanäle E-Mail und soziale Netzwerke zusammen und verstärken sich in iherer eigenen Wirkung. Im Campayn-Nutzer-Konto können verschiedene soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter oder Google+ oder Pinterest verknüpft werden. Dadurch werden in Deinen E-Mail-Kampagnen automatisch Schaltflächen zu diesen sozialen Netzwerken eingebunden und die Empfänger können mit einem Klick zu Facebook oder Twitter springen und den Inhalt der E-Mail-Kampagne teilen.

Damit kann auf Facebook oder Twitter für die Webseite geworben werden und in der E-Mail-Kampagne wiederum der Link zu den sozialen Netzwerken enthalten sein. Mit ähnlichen Inhalten auf allen Seiten ergänzen sich diese damit hervorragend.

Soziales Netzwerk für die E-Mail

Jede E-Mail-Kampagne bei Campayn erhält automatisch einen Kurzlink zu der Kampagne. Dieser lautet http://cm.pn/XXX, wobei XXX für die einzelne Kampagne steht. Dieser Kurzlink kann ganz einfach in jedem sozialen Netzwerk geteilt werden und nimmt kaum Platz ein, was beispielsweise für Tweets auf Twitter wichtig ist. Mit diesem Kurzlink können vom Nutzer im Kunden-Konto auch Statistiken zu der in sozialen Netzwerken geteilten Kampagne aufgerufen werden.

Für ein stetiges Wachstum ist es wichtig, immer mehr Fans und Follower in sozialen Netzwerken zu haben, sowie die Anzahl der Kontakte für den Newsletter-Versand zu erhöhen. Sei kreativ und vernetze Deine Facebook-, Twitter und Google+ -Seiten intensiv mit Deinen E-Mail-Kampagnen für ein maximales Erlebnis für Deine Leser. Damit kannst Du Nutzer von den sozialen Netzwerken auf Deine Internet-Präsenz bringen und umgekehrt Leser Deines Newsletters zum Besuch Deiner Facebook-Seite auffordern.

Welche sozialen Netzwerke werden von Dir empfohlen und wie vernetzt Du diese am besten mit Deinen E-Mail-Kampagnen? Lass es uns wissen …

Do you have a comment?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.